E053 – „Please like Dolly Parton’s Witcher“

Bevor 2019 uns verlässt, haben wir noch eine kleine Sendung für Euch. Wir müssen so ein bisschen das zurückliegende Jahr Revue passieren lassen, aufs kommende Jahr blicken und ein paar aktuelle Empfehlungen aussprechen.

Im Rahmen unseres Rückblicks gehen wir, neben einer Menge Serien, die wir mehr oder weniger kurz erwähnen (schaut in die Tags der Sendung), etwas länger auf Living with yourself (Trailer), Pose (Trailer) und The Crown (Trailer Season 3) ein.

Robert hat zwei „The“ Serien mitgebracht: The Witcher (Trailer) und The Mandalorian (Trailer) – zwei Serien, die er vollen Herzens empfehlen kann.

Ebenfalls aus vollem Herzen empfehlen können Claire und Kathi Please like me (Trailer), eine australische Serie über einen Mitzwanziger, der sich und seinen Platz im Leben finden muss.

Eine Herzensangelegenheit ganz anderer Natur hat sich Claire angeschaut nachdem sie vom Podcast „Dolly Parton’s America“ inspiriert wurde. Mit Dolly Parton’s Heartstrings (Trailer) hat Netflix die passende Anthology Serie im Programm, die in acht Folgen acht Geschichten präsentiert, die jeweils durch einen Song von Dolly Parton inspiriert wurde.

Wie es sich zur Weihnachtszeit gehört, besprechen wir alles diesmal komplett spoilerfrei.

Hier wie immer die Sprungmarken zu den einzelnen Abschnitten:

00:00:00 – Intro & Begrüßung
00:01:46 – Rück- und Ausblick
00:39:50 – The Witcher
00:55:33 – The Mandalorian
01:03:09 – Please like me
01:13:30 – Dolly Partons Heartstrings
01:32:38 – Epilog

Viel Spaß.

Wir sind ab sofort auch auf Spotify zu hören: zwanzichfuffzehn auf Spotify.

P.S.: Unsere vorbildlich gepflegte Facebookseite findet Ihr übrigens hier https://www.facebook.com/zwanzichfuffzehn.

E050 – „Wild Streaming Things“

50 Jahre zwanzichfuffzehn – zur Feier des Tages machen wir alles wie immer und haben uns einen Rucksack voller Serien und Themen vorgenommen. Unter anderem schauen wir auf ein paar Trailer und Ankündigungen der zurückliegenden Comic Con in San Diego, die uns größtenteils relativ ratlos zurückgelassen haben. Hier zum selber anschauen:

Kathi und Claire haben die dritte Staffel Stranger Things (Trailer) gesehen und berichten, ob das ehemalige Netflix Hype-Vehikel Nummer 1 immer noch den Charme hat, dem wir alle in der ersten Staffel erlegen sind. Ein paar leichte Spoiler für die dritte Staffel haben sich in unsere Diskussion geschlichen, wenn Ihr absolut überhaupt nichts wissen wollt bevor Ihr die Staffel seht, seid gewarnt.

Robert hat mit Wild Bill (Trailer) eine überraschende Serie aus dem Vereinten Königreich gefunden, die trotz ihres Hauptdarstellers Rob Lowe keine Comedy ist und sich im Verlauf der ersten Staffel als charmanter Krimi entpuppt.

Zum Abschluß diskutieren wir noch, ob Streamingdienste wie Netflix eigentlich wirklich die Zukunft sind und warum eventuell die Strategie, sich über Inhaltsexklusivitäts-Deals zu profilieren eventuell nicht die richtige ist und ob es nicht eventuell besser wäre in die Plattformen an sich zu investieren.

Hier wie immer die Sprungmarken zu den einzelnen Abschnitten:

00:00:00 – Intro & Begrüßung
00:04:58 – Comic Con Trailer
00:24:31 – Stranger Things Season 3 (leichte Spoiler)
00:43:39 – Wild Bill (spoilerfrei)
00:57:20 – Streaming Dienste
01:28:30 – Epilog

Viel Spaß.

Wir sind ab sofort auch auf Spotify zu hören: zwanzichfuffzehn auf Spotify.

P.S.: Unsere vorbildlich gepflegte Facebookseite findet Ihr übrigens hier https://www.facebook.com/zwanzichfuffzehn.