E049 – Die aus dem Sommerloch

Bei 35 Grad im Schatten haben wir endlich mal wieder einen gemeinsamen Termin gefunden, um über Fernsehserien zu reden. Passend zum Sommer zieht sich das Thema „Tod“ durch quasi alle unsere besprochenen Serien – das ist aber rein zufällig passiert.

Claire und Robert haben After Life (Trailer) geschaut und sind relativ angetan, trotz oder gerade wegen Ricky Gervais. Passend dazu hat sich Claire Chernobyl (Trailer) angesehen (die HBO Serie, nicht das Kraftwerk).

Mit Dead To Me (Trailer) versuchen wir das Thema „Tod“ ein wenig aufzulockern – die Netflix Comedy haben Claire und Kathi gesehen, ebenso wie die zweite Staffel von Fleabag (Trailer).

Zum Abschluß noch die unbedingte Empfehlung von Robert zu What we do in the Shadows (Trailer), der Serienadaption des gleichnamigen Films von 2014.

Alle Besprechungen kommen ohne Spoiler aus und können bedenkenlos angehört werden.

Hier wie immer die Sprungmarken zu den einzelnen Abschnitten:

00:00:00 – Intro & Begrüßung
00:11:41 – After Life
00:23:22 – Chernobyl
00:42:25 – Dead To Me
00:52:31 – Fleabag
01:05:46 – What we do in the Shadows
01:17:27 – Epilog

Viel Spaß.

Wir sind ab sofort auch auf Spotify zu hören: zwanzichfuffzehn auf Spotify.

P.S.: Unsere vorbildlich gepflegte Facebookseite findet Ihr übrigens hier https://www.facebook.com/zwanzichfuffzehn.

E031 – „BrainDead Banshee Pines“

Wir haben uns seit der letzten Folge ein bisschen Zeit gelassen, um uns ein wenig Gesprächsmaterial aufzubauen. Nebenbei war auch noch Comic Con und es gab eine ganze Menge Trailer, die von kommenden Serien künden und uns in Vorfreude versetzen. Hier die Trailer, die wir in dieser Folge kurz besprechen:

Die Sommerferien haben wir auch genutzt und eine Menge mehr oder weniger gute Sommerserien geschaut: The Path, BrainDead und Roadies. Und Robert hat noch Killjoys gesehen, will da aber so richtig nicht drüber reden.

Ind en zwei Haupt-Themenblöcken nehmen wir, wie versprochen, Abschied von Banshee und reden über die erste Staffel von Wayward Pines, einer Mysterie-Serie, die auch schon viel zu lange auf unserer Liste stand.

Banshee und Wayward Pines besprechen wir voller Spoiler, nutzt also im Zweifel die Sprungmarken, falls Ihr beide noch nicht gesehen habt:

00:00:00 – Intro
00:00:29 – Begrüßung
00:04:15 – Claire hat The Path geschaut
00:11:22 – Comic Con TV Trailer Überblick
00:34:05 – Robert hat Roadies geschaut
00:38:55 – BrainDead
00:45:18 – Trash SciFi des Monats: Killjoys
00:51:13 – Abschiednehmen von Banshee
01:00:08 – Banshee Spoiler Anfang
01:22:22 – Banshee Spoiler Ende
01:23:25 – Wayward Pines
01:31:24 – Wayward Pines Spoiler Anfang
01:54:12 – Wayward Pines Spoiler Ende
01:55:04 – Epilog

Viel Spaß.

P.S.: Unsere nun wieder vorbildlich gepflegte Facebookseite findet Ihr übrigens hier https://www.facebook.com/zwanzichfuffzehn.

E019 – „The one from the couch“

Nachdem wir es in der letzten Episode laut überlegt haben, podcasten wir diesmal live vom Sofa. Claire, Philipp und Robert machen es sich gemütlich und reden quasi in einem zweiten Teil der bunten Mischung vom letzten Mal wieder über jede Menge Serien.

Die gesteigerte Gemütlichkeit führt neben viel Gekicher auch zu der einen oder anderen Ausschweifung, die uns bei der Diskussion über Orange is the new Black z.B. über die Eigenschaften von TV on Demand gegenüber klassischen Fernsehen und dessen Auswirkungen auf die Art des Geschichtenerzählens in Serie reden lässt. Auch je ein Exkurs in die Welt der Sitcoms und Panelshows haben wir geschickt versteckt.

Freut Euch auf eine Schar missglückter Überleitungen und spoilerfreie zwei Stunden voll mit den folgenden Serien:

00:00:28 – Begrüßung & Einleitung

00:03:40 – Orange is the new Black

00:23:29 – Rev

00:35:30 – 15 Storeys High

00:48:29 – Veep

00:59:54 – Wir weinen nochmal Community nach

01:06:27 – Rick and Morty

01:15:32 – Line of Duty

01:33:07 – The Mindy Project

01:50:54 – Fargo

Viel Spaß!