zwanzichfuffzehn E030 – „My Mad Fat Preacher Wife“

Nach längerer Zeit haben wir uns bei sommerlichen Temperaturen mal wieder vor den Mikros zusammengefunden. Kathi und Claire haben Klärungsbedarf die 7. Season von The Good Wife betreffend, Robert hat mit einiger Begeisterung die TV-Umsetzung von Preacher gesehen.

Die Diskussion über The Good Wife ist prinzipbedingt sehr spoilerdurchdrungen – hier also aufpassen und ggf. erstmal vorskippen (Kapitelmarken sind diesmal richtig), Finale schauen und dann zurückkommen.

Inspiriert von einem Artikel auf Kleinerdrei haben Claire und Kathi My Mad Fat Diary gesehen und erzählen uns von dieser etwas anderen Coming-of-Age Story.

Zum Abschluß versucht Robert noch über unterschätzte Serien zu sprechen, scheitert aber an den sommerlichen Temperaturen. Nächstes Mal dann.

Hier wie immer die Sprungmarken zu den einzelnen Abschnitten:

00:00:00 – Intro
00:00:28 – Begrüßung
00:03:36 – Ausblick auf die nächste Folge
00:12:25 – Preacher (Trailer)
00:26:36 – The Good Wife (Spoiler!) (Trailer)
00:57:17 – My Mad Fat Diary (Trailer)
01:19:36 – Unterschätzte Serien (Rake Trailer) (Maron Trailer)
01:43:52 – Epilog

Viel Spaß.

P.S.: Unsere nun wieder vorbildlich gepflegte Facebookseite findet Ihr übrigens hier https://www.facebook.com/zwanzichfuffzehn.

P.P.S.: Karrera Klub in Berlin.

zwanzichfuffzehn E018 – „Finales, Changes and new Beginnings“

Eine Menge hat sich angesammelt in den zurückliegenden zwei Monaten. Da wir eine Weile weg waren, haben wir mal wieder eine Folge aufgenommen, in der wir aufholen, was in letzter Zeit so lief.

Claire, Philipp und Robert diskutieren sich einmal quer durch einen Teil der langen Liste von Serien, die wir in nächster Zeit besprechen wollen. Dabei besprechen wir Philipps neu entdeckte Serien aus dem Vereinigten Königreich, die Finale verschiedener, teilweise liebgewonnener, Serien und Robert regt sich über die Art und Weise auf, wie manche Serien Veränderungen schreiben, warum es wichtig ist, Veränderungen zu haben und warum es keinen Sinn macht 100 Jugendliche auf eine nuklear verseuchte Erde zu schicken.

Da wir unter anderem das Serienfinale von „How I met your Mother“ besprechen, sei hiermit eine Spoilerwarnung ausgesprochen, wenn Ihr das noch nicht gesehen habt. Den Rest der knapp 2h schaffen wir spoilerfrei.

Hier wie immer die Timecodes:

00:00:28 – Begrüßung und Einleitung

00:03:17 – The Trip to Italy

00:12:16 – Inside Number 9

00:19:33 – W1A

00:30:54 – Freezing

00:36:20 – Claire hat viel Neues angefangen

00:40:12 – The Americans

00:49:47 – The Good Wife

00:54:20 – How I met your Mother Finale (Spoiler!)

01:05:59 – Community

01:13:06 – Parks & Recreation

01:19:45 – Arrow, Agents of Shield und Veränderungen in Serien

01:36:35 – The 100

Viel Spaß.

zwanzichfuffzehn E017 – „Bob’s Good Burger Scandals“ (Bob’s Burgers, The Good Wife, Scandal)

Endgültig aller Jahreswechselmelancholie entledigt, sitzen wir auf der Podcast-TV-Couch und haben viele neue Serien und zwei Platzhirsche mitgebracht, die in uns Redebedarf ausgelöst haben.

Gero ist in einer weit weit entfernten Galaxie verschollen, daher haben wir wieder Claire gebeten, uns zu unterstützen.

Mit Alpha House, Rake, Almost Human und True Detective haben wir in neues Serienfutter reingeschaut. Bob’s Burgers und Archer vervollständigen die ersten 45 Minuten allgemeine Serieneinblicke.

In den längeren Blöcken, die sich anschließen, schwärmen Claire und Anne über The Good Wife und nehmen anschließend zusammen mit Philipp Scandal auseinander. Für beide Serien, jedoch mehr für Scandal, gilt auch diesmal eine milde Spoilerwarnung. The Good Wife bleibt dabei bis auf kleinere Dinge spoilerfrei während wir Scandal nicht immer drumherum kamen einige größere Sachen zu spoilern. Vorsicht ist also geboten.

Hier noch, wie immer, die Timecodes:

00:00:28 – Begrüßungslachen

00:01:29 – Alpha House

00:12:24 – Bob’s Burgers

00:22:14 – Archer

00:29:47 – Rake

00:37:36 – Almost Human

00:40:44 – True Detective

00:44:13 – The Good Wife

01:08:00 – Scandal

01:32:59 – Abschlußgeplänkel

Wir wünschen Euch viel Spaß.